AGB

Firma Ronald Hennecke – Gartenteichpflege und mehr…
Ronald Hennecke
Beethovenstr. 46
57368 Lennestadt

Tel.: 02721/20991
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.rh-teichpflege.de

Steuernummer: 338/2217/0526 FA Olpe


gültig ab dem 01.09.2011

1. Geltungsbereich 
Allen Aufträgen liegen unsere Geschäftsbedingungen zugrunde. Diese sind Vertragsinhalt und Einkaufsbedingungen des Auftraggebers. Diese Bedingungen werden vom Auftraggeber anerkannt, falls er nicht ausdrücklich und unverzüglich Widerspruch einlegt. Bei allen Aufträgen treten automatisch unsere AGB in Kraft. Bei Unwirksamkeit einer dieser Bestimmungen oder sonstiger Vereinbarungen bleiben die übrigen Bestimmungen uneingeschränkt wirksam. 

2. Vertragspartner 
Vertragspartner des Kunden ist ausschließlich die Firma Firma Ronald Hennecke – Gartenteichpflege und mehr…Beethovenstr- 46, 57368 Lennestadt

3. Umfang der Lieferung 
Für den Umfang und Ausführung aller Arbeiten ist der Auftrag maßgebend.

4. Kaufvertrag
Der Vertrag kommt mit der Annahme des Angebotes und/oder durch verbindliche Bestellung der Ware zustande.

5. Daten und andere Unterlagen 
Technische Unterlagen, wie zum Beispiel Zeichnungen, Beschreibungen, Abbildungen etc. dienen Informationszwecken und beinhalten keine Eigenschaftszusicherungen.
Das Kopieren und Weiterverwenden von Inhalten (Text und Bild) unserer Website sowie unberechtigtes Verlinken ist verboten.

6. Vorschriften am Bestimmungsort 
Der Auftraggeber hat die Firma Ronald Hennecke – Gartenteichpflege und mehr… auf örtliche, gesetzliche oder andere Vorschriften aufmerksam zu machen, die sich auf die Ausführungen von Teichanlagen beziehen. Für die Einhaltung örtlicher Vorschriften ist ausschließlich der Auftraggeber verantwortlich. Die Firma Ronald Hennecke – Gartenteichpflege und mehr… wird von der Haftung jeglicher Art auch gegenüber Dritten freigestellt.

7. Preis 
Unsere Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich der bei Versand anfallenden Frachtkosten. Preisirrtümer und Preisänderungen vorbehalten. 

8. Zahlungsbedingungen 
Bei Abholung oder Selbstanlieferung durch die Firma Firma Ronald Hennecke – Gartenteichpflege und mehr… wird eine Rechnung direkt übergeben oder innerhalb von 7 Tagen verschickt..

 

9. Eigentumsvorbehalt 
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Rechnungen durch den Auftraggber Eigentum der Firma Ronald Hennecke – Gartenteichpflege und mehr…

10. Allgemeine Haftungsbegrenzung 
Bei der Verletzung vertraglicher und außervertraglicher Pflichten, insbesondere wegen Unmöglichkeit, Verzug, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubter Handlung haften wir, auch für unsere Erfüllungsgehilfen, nur in Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit, beschränkt auf den bei Vertragsabschluss voraussehbaren vertragstypischen Schaden. 
10.1 Dieser Ausschluss gilt nicht bei schuldhaftem Verstoß gegen wesentliche Vertragspflichten, soweit die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet wird, bei Fehlen zugesicherter Eigenschaften sowie in Fällen zwingender Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. 
10.2 Eine Haftung für Schäden, die aufgrund von Informationen durch die Firma Ronald Hennecke – Gartenteichpflege und mehr… Teichhilfe oder deren Erfüllungsgehilfen nicht nur am Liefergegenstand entstanden sind, schließen wir aus. Informationen werden nach bestem Wissen erteilt, die Verantwortung für den Einsatz und der bestimmungsgemäßen Verwendung der gelieferten Ware liegt beim Auftraggeber.

11. Produkthaftung 
Für Fehler an unseren Liefergegenständen haften wir dem Besteller gegenüber ausschließlich gemäß Punkt 14 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ansprüche des Auftraggebers aus Produkthaftung sind ausgeschlossen.

12. Gewährleistung 
12.1 Werden vom Auftraggeber Mängel festgestellt und nach Prüfung der Berechtigung deren Beseitigung angefragt, erfolgen nach unserer Wahl Nachbesserungen oder Gutschriften. Ansprüche auf Schadenersatz sind ausgeschlossen. Das gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind und für Schadensersatzansprüche wegen einer etwaigen schuldhaften Verletzung unserer Nachbesserungspflicht.
12.2 Werden Betriebs- oder Wartungsanweisungen nicht befolgt, Änderungen an den Produkten vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Materialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfällt jede Gewährleistung. 
12.3 Im Falle einer Mitteilung des Auftraggebers, dass die Produkte nicht der Gewährleistung entsprechen, verlangt der Auftragnehmer nach seiner Wahl entweder, dass das schadhafte Teil bzw. Gerät kostenfrei für den Auftragnehmer zur Reparatur und anschließender Rücksendung an den Auftragnehmer geschickt wird oder der Auftraggeber das schadhafte Teil bzw. Gerät bereit hält um eine Reparatur durch den Auftragnehmer, einen Erfüllungsgehilfen oder Servicetechniker zu ermöglichen. Wird vom Auftragnehmer verlangt, eine Reparatur beim Auftraggeber durchzuführen, so können Kosten, die für Arbeitszeit und Anreise anfallen, berechnet werden.

13. Garantie 
Die Garantie beschränkt sich unter Ausschluss sonstiger Gewährleistungen oder Schadenersatzansprüche auf den kostenlosen Ersatz der Teile, an denen Material- oder Herstellerfehler in der vereinbarten Garantiezeit einwandfrei nachzuweisen sind. Beanstandungen an Geräten und deren Installation sind uns sofort nach Auftreten eines Defektes anzuzeigen. 
Die Garantiezeit von Zulieferfirmen geben wir ab dem Kaufdatum weiter. Diese richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, oder dem Zeitraum, den die Firma gewährt. Von der Garantie ausgeschlossen sind Mängel, die durch unsachgemäße Behandlung oder äußere Einflüsse entstanden sind. Für Folgeschäden übernehmen wir keine Haftung. Bei einem Garantiefall muss das Produkt zur Prüfung ins Werk zurückgesandt werden, um den Schaden zu prüfen und ggf. zu ersetzen. Anfallende Transportkosten gehen zu Lasten des Auftraggebers.

14. Prüfung und Abnahme der Lieferung 
Der Auftraggeber hat die Lieferung sofort nach Erhalt zu prüfen und etwaige Mängel unverzüglich der Firma Firma Ronald Hennecke – Gartenteichpflege und mehr… schriftlich mitzuteilen. Geschieht dies nicht, gilt die Lieferung als genehmigt.

15. Lieferfristen und Lieferbedingungen 
Lebende Tiere werden nicht versandt.
15.1 Lieferkosten
Die Kosten für die Lieferung sind vorab mit der Firma Ronald Hennecke – Gartenteichpflege und mehr… abzuklären.
15.2 Die Lieferfrist beträgt bei Vorkasse ca. 7 - 14 Tage nach Erhalt des Rechnungsbetrages.
15.3 Die Lieferfrist wird verlängert wenn die Firma Ronald Hennecke – Gartenteichpflege und mehr… durch höhere Gewalt an der Lieferung gehindert wird. Der höheren Gewalt stehen unvorhersehbare und von der Firma Teichhilfe nicht zu vertretende Umstände wie behördliche Maßnahmen, Arbeitskampf, wesentliche Betriebsstörungen wie etwa die Zerstörung des Betriebes im Ganzen oder wichtigen Abteilungen, Abholungs- oder Zustellungsverzögerung aufgrund von schlechten Wetterverhältnissen. Schadensersatzansprüche der Besteller sind ausgeschlossen.
15.4 Teillieferungen sind zulässig. Für Teillieferungen kann die Firma Teichhilfe Teilrechnungen ausstellen. Sämtliche Transportnebenkosten, wie zum Beispiel Versicherungen, Ausfuhr, Einfuhr-, oder andere Bewilligungen sowie Beurkundungen gehen zu Lasten des Bestellers. Ferner hat der Besteller alle Arten von Abgaben, Steuern, Zölle und Gebühren zu tragen. 
15.5 Lieferungen sind nur innerhalb von Deutschland möglich. Lieferungen ins Ausland  müssen vorab abgeklärt werden. Es können zusätzliche Kosten auftreten. Die zusätzlichen Versandkosten werden Ihnen auf Anfrage per E-Mail zugeschickt.

16. Transport und Versicherung 
Für Transportschäden oder Warenverlust auf dem Transportweg zum Auftraggber übernehmen wir keine Haftung. Der Auftraggeber muss diesen Tatbestand auf dem Empfangsdokument vermerken und dem Beförderer unverzüglich melden. 

17. Änderungsvorbehalt 
Preisänderungen und Änderungen der Ausführung bleiben vorbehalten. Abweichungen der gelieferten Ware sind also zulässig, sofern die Leistungen der bestellten Ware enthalten sind. Irrtümer hinsichtlich Produktbeschreibungen und Druckfehler bleiben vorbehalten.

 

19. Datenschutz 
Nach § 26 u. 34 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) weisen wir daraufhin, dass wir Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke unserer Beratungsleistung und zur Abwicklung unseres Geschäftsvorgangs mit Ihnen speichern, soweit sie im Rahmen des BDSG zulässig sind, und sie über unsere EDV weiterverarbeiten. Alle uns zur Verfügung gestellten Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur für die notwendigen Bestell- und Geschäftsvorgänge gespeichert. 

20. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle einer unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.